Elbmarsch-Krimis von Romy Fölck

Mordsand Romy Fölck

Am Strand der Elbinsel Bargsand entdecken Spaziergänger ein Skelett, das Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn von der Kriminalpolizei Itzehoe Rätsel aufgibt. Wer war dieser Mann, der dort vor dreißig Jahren mit gefesselten Händen im Schlick vergraben wurde? Wenig später wird auf einer Nachbarinsel ein Hamburger Bauunternehmer tot aufgefunden – ebenso gefesselt wie das Opfer von Bargsand. Die Spur führt in die damalige DDR – zu vier Jungen und einem Pakt, der Jahre später einen grausamen Plan reifen lässt ...

Sterbekammer Romy Fölck

Band 3

Dunkel ragt die Silhouette der alten Deichmühle in den Himmel. Es ist ein unheimlicher Ort, an den sich der alte Josef Hader vor vielen Jahren zurückgezogen hat. Seither meidet er jeden Kontakt mit den Menschen im Dorf. Als eines Nachts von Polizistin Frida Paulsen die Leiche dieses Eigenbrötlers entdeckt wird, ist das nicht ihr einziger grausiger Fund in dem alten Gemäuer: Unter einer Bodenklappe verbirgt sich eine spärlich möblierte Kammer, die Schreckliches erahnen lässt. Auf dem Bett liegt ein Sommerkleid, das Fridas Kollegen Bjarne Haverkorn nur allzu bekannt vorkommt. Vor zehn Jahren verschwand in der Marsch eine junge Frau, von ihr fehlt bis heute jede Spur …

Jetzt bestellen

Bluthaus Romy Fölck

Band 2

Nach ihrem letzten Fall erholt sich Frida Paulsen in der Elbmarsch, als sie der Hilferuf ihrer alten Freundin Jo erreicht. Vergangene Nacht fand Jo in der Marsch die Leiche einer Frau und ist nun überzeugt, dass man sie des Mordes verdächtigt. Kurz darauf verschwindet sie spurlos. Besorgt begibt sich Frida auf die Suche nach ihrer Freundin. Die Spur führt auf die Halbinsel Holnis zu einem einsam gelegenen Haus, das die Inselbewohner nur das Bluthus nennen. Vor vielen Jahren wurde dort eine Familie grausam hingerichtet – den Täter hat man nie gefunden …

Jetzt bestellen

Totenweg Romy Fölck

Band 1

Eine junge Polizistin. Ein Kriminalhauptkommissar kurz vor der Pensionierung. Nichts verbindet sie – außer dem nie aufgeklärten Mord an einem jungen Mädchen. Für ihn ist es ein Cold Case, der ihn bis heute nicht loslässt. Für sie: ein Albtraum ihrer Kindheit. Denn sie fand damals die Leiche und verbirgt seither ein furchtbares Geheimnis. Achtzehn Jahre hat sie geschwiegen – bis ein weiteres Verbrechen geschieht und die Vergangenheit sie einholt …

Jetzt bestellen

Leseprobe von Band 4

Leseprobe Sterbekammer
Bildergalerie

Ein Blick in die Elbmarsch

Blättern Sie durch die Autorenzeitung

Autorenzeitung Romy Fölck

Die Autorin: Romy Fölck

Romy Fölck
© Romy Fölck

ROMY FÖLCK wurde 1974 in Meißen geboren. Sie studierte Jura, ging in die Wirtschaft und arbeitete zehn Jahre für ein großes Unternehmen in Leipzig. Mit Mitte dreißig entschied sie, ihren großen Traum vom Schreiben zu leben. Sie kündigte Job und Wohnung und zog in den Norden. Mit ihrem Mann lebt sie heute in einem Haus in der Elbmarsch bei Hamburg, wo ihre Romane entstehen. Ihre Affinität zum Norden kommt nicht von ungefähr, verbrachte doch ihr Vater seine ersten Lebensjahre in Ostfriesland. TOTENWEG ist der erste Band ihrer Krimiserie um die beiden Ermittler Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn.

Weitere Infos und Interviews finden Sie in unserer Autorenzeitung, die Sie hier durchblättern können.

Folgen Sie Romy Fölck auf Instagram

DIE CHARAKTERE

Steckbrief Frida Paulsen

Frida Paulsen (33)

Die junge Polizistin ist eine Frau spannender Gegensätze. Seit einiger Zeit lebt sie wieder auf dem Obsthof ihrer Eltern in der Elbmarsch, wo die naturbegeisterte Frida Energie für ihren Job bei der Mordkommission Itzehoe schöpft. Während sie die Ruhe des Landlebens genießt, mag Frida es musikalisch und sportlich eher hart. Metal-Klassiker wie Metallica und Pearl Jam begleiten sie seit frühster Jugend, und wenn sie sich mit ihrer besten Freundin Jo beim Boxtraining so richtig auspowert, ist das für Frida das beste Ventil für Stressabbau.

Seit Kurzem ist Frida nicht mehr Single, der smarte Gerichtsmediziner Torben Kielmann ist inzwischen weit mehr als nur ein geschätzter Kollege.

Steckbrief Bjarne Haverkorn

Bjarne Haverkorn (61)

Ein sehr erfahrener Kriminalhauptkommissar, der kurz vor der Pensionierung steht und der im Laufe seiner Dienstzeit schon viele Tote gesehen hat. Seit dem ersten gemeinsamen Fall mit Frida sind die beiden ein unschlagbares Team und auch privat miteinander befreundet.

Bjarne lebt inzwischen von seiner langjährigen Ehefrau getrennt. Seit Kurzem wohnt auch er in einem liebevoll restaurierten Reetdachhaus in der Elbmarsch – zusammen mit seiner erwachsenen Tochter Henni, die neuen Schwung in Bjarnes bislang eher beschauliches Privatleben bringt – manchmal mehr, als ihm lieb ist.

Steckbrief Johanna Arndt

Johanna Arndt (Jo, 34)

Fridas beste Freundin seit der gemeinsamen Zeit im Internat. Die taffe Jo hat als Kind Furchtbares erlebt, sodass es ihr bis heute schwerfällt, anderen zu vertrauen. Trotzdem leitet sie sehr erfolgreich eine kleine Privatdetektei in Hamburg, wodurch sich die Wege von Frida und Jo auch beruflich immer mal wieder kreuzen. Nicht nur als Sparringspartnerin beim Boxen, auch als Freundin ist Jo einer der wichtigsten Menschen im Leben der Polizistin.

Steckbrief Dr. Torben Kielmann

Dr. Torben Kielmann (36)

Der smarte Gerichtsmediziner ist in Frida verliebt, seit sich ihre Wege bei gemeinsamen Ermittlungen das erste Mal kreuzten. Trotzdem dauert es noch eine ganze Weile, bis aus den beiden schließlich ein Paar wird. An seine Arbeit hat er genauso hohe Ansprüche wie an seine Kochkünste, wovon Frida nur zu gern profitiert. Torben ist überzeugter Hamburger, dem Landleben steht er eher skeptisch gegenüber. In seinem Job geht er manchmal über seine Grenzen, darin sind er und Frida sich sehr ähnlich.

Der 2. Fall für Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn

GRATIS XXL-LESEPROBE von Band 2

Diese Leseprobe enthält außerdem noch ein Interview mit Romy Fölck über ihren neuen Roman "Bluthaus".

Jetzt herunterladen und sofort loslesen!

Jetzt downloaden

Auch zum Hören

Bluthaus Romy Fölck,  Michael Mendl

Nach ihrem letzten Fall erholt sich Frida Paulsen in der Elbmarsch, als sie der Hilferuf ihrer alten Freundin Jo erreicht. Vergangene Nacht fand diese in der Marsch die Leiche einer Frau und ist nun überzeugt, dass man sie des Mordes verdächtigt. Kurz darauf verschwindet Jo spurlos. Besorgt begibt sich Frida auf die Suche nach ihrer Freundin. Die Spur führt auf die Halbinsel Holnis zu einem einsam gelegenen Haus, das die Inselbewohner nur "das Bluthus" nennen. Vor vielen Jahren wurde dort eine Familie grausam hingerichtet – den Täter hat man nie gefunden …

Jetzt bestellen

Hörprobe

Sprecher Michael Mendl

Sprecher Michael Mendl
Michael Mendl und Romy Fölck haben Spaß während der Hörbuch-Aufnahme. © Bastei Lübbe AG

MICHAEL MENDL studierte an der Folkwang-Hochschule in Essen und ist einer der profiliertesten männlichen Charakterdarsteller Deutschlands. Nach zahlreichen renommierten Theaterengagements entdeckte ihn das Fernsehen erst mit 45 Jahren. Mendls Charisma und seine sensiblen Figurenportraits prägen mehr als 200 Fernsehspiele und Filme. Hörbuchproduktionen und Charityprojekte ergänzen sein umfangreiches und erfolgreiches Werk.

Weitere Hintergründe zu den Elbmarsch-Krimis

Die Idee zum ihrem ersten Krimi hatte Romy Fölck beim Laufen in der Elbmarsch. Sie lief an einem alten Backsteingebäude vorbei und dachte: »Was wäre, wenn hier in diesem alten Gemäuer vor vielen Jahren ein Mord passiert und nie aufgeklärt worden wäre?« Sofort nahm dieser Gedanke Gestalt an und mündete in dem ungewöhnliche Ermittlerduo Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn.

mehr erfahren

Die Pia-Korittki-Reihe

Eva Almstädt schenkt uns mit der Pia-Korittki-Reihe einen spannenden Ostseekrimi nach dem anderen, die nicht nur für Bewohner der Ostseeregion ein absolutes Lesevergnügen sind.

Eva Almstädt zeigt uns die mörderische Seite der Ostsee

Steckbrief

Leseprobe

PLATZ 1 AUF DER SPIEGEL-BESTSELLERLISTE

Leseprobe Ostseegruft

Über Eva Almstädt

Eva Almstädt
© Olivier Favre

Eva Almstädt, 1965 in Hamburg geboren und dort auch aufgewachsen, absolvierte eine Ausbildung in den Fernsehproduktionsanstalten der Studio Hamburg GmbH und studierte Innenarchitektur in Hannover. Seit 2001 ist sie freie Autorin. Die Autorin lebt in Hamburg.

Folgen Sie Eva Almstädt auf Instagram

Hörprobe zu "Ostseegruft"

Die Sprecherin

Sprecherin Anne Moll
© Janine Guldener

Anne Moll wurde 1966 geboren und studierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin/Rostock. Sie machte sich auf den verschiedensten Bühnen einen guten Namen. Sie ist zudem als Synchron-, Hörbuch- und Rundfunksprecherin sehr erfolgreich.

Hier reinhören

Der erste und bisher einzige Thriller von Bestseller-Autorin Eva Almstädt

Sie versprechen Schönheit und Jugend – doch der Preis dafür ist tödlich

Dornteufel Eva Almstädt

In Manhattan stürzt eine junge Frau von einer Feuertreppe. Das Gesicht der Toten ist das einer Greisin. Der Polizist Ryan Ferland ermittelt, doch die Schwester der Toten blockt alle Fragen ab. – Ein blinder Passagier wird von der Besatzung eines Containerschiffs entdeckt. Doch statt ihm zu helfen, übergibt man ihn an eine dubiose Hilfsorganisation. – Eine Ingenieurin macht in den indischen Labors eines internationalen Kosmetikkonzerns eine ungeheuerliche Entdeckung. Doch niemand glaubt ihr – bis etwas Ungeheuerliches passiert ...
Der bisher einzige Thriller der Bestsellerautorin – international und erschreckend aktuell

zum Buch

Dornteufel Eva Almstädt,  Stephan Benson

Manhattan: Eine junge Frau stürzt von der Feuertreppe. Das Gesicht der Toten ist das einer Greisin. Polizist Ryan Ferland ermittelt. 
Hohe See: Ein blinder Passagier wird von der Besatzung eines Schiffs entdeckt. Statt ihm zu helfen, übergibt man ihn an eine dubiose Hilfsorganisation.
Indien: Eine Ingenieurin macht in den Laboren eines Kosmetikkonzerns eine ungeheuerliche Entdeckung. Doch niemand glaubt ihr.
Hängen diese Fälle zusammen? Ferland stößt auf eine unglaubliche Verschwörung ...

zum Hörbuch

Morden im Norden

Der Norden Deutschlands hat nicht nur landschaftlich vieles zu bieten – offensichtlich ist aus literarischer Sicht das Morden im Norden außerordentlich reizvoll.

Unsere Küstenkrimis beschäftigen sich alle mit Kriminalfällen an den schönsten Stränden Deutschlands. Ob nun an der Ostsee, an der Nordsee, in Ostfriesland, den ostfriesischen Inseln oder auf Sylt – eines haben alle Krimis gemeinsam: Einen heiklen Mordfall, den es schnellsten zu lösen gilt.

Tauchen Sie ein in die Ermittlungen unserer Kommissare und erleben sie eine aufregende Reise an Deutschlands vielseitige Küsten, deren spannenden Schauplätze Sie noch lange in Erinnerung behalten werden.

mehr erfahren

Freuen Sie sich auf neue Küstenkrimis im Frühjahr 2021

Leporello Küstenkrimis

Weitere Highlights unserer spannenden Themenwelt